MAF

—Wir fliegen damit Hilfe ankommt—

Joël & Andrea Rominger
by Joël & Andrea Rominger

Auf unserer Hochzeitsreise im Herbst 2016 in Madagaskar haben wir unter anderem MAF-Mitarbeiter getroffen und sie mit unseren Fragen gelöchert. Der nachfolgende Kurzfilm haben wir für dich gemacht, um dir einen kleinen Einblick zu geben, welche Hilfe MAF in Ländern wie beispielsweise Madagaskar leistet.

Probleme? Öffne www.rominger.info in anderem Browser.



Drop a new photo here to replace the current one

You can only add one photo
I’m Finished
Mitarbeiter von MAF International in Australien, Uganda und Australien.
Mitarbeiter von MAF International in Australien, Uganda und Australien.

Wer ist MAF?

Mission Aviation Fellowship ist ein internationales, christliches und gemeinnütziges Flugunternehmen. Die 135 Kleinflugzeuge sind in schwer erreichbaren Gebieten weltweit im Einsatz, damit Hilfe ankommt – unabhängig von Nationalität, Kultur oder religiöser Überzeugung der Hilfeempfänger. Alle drei Minuten startet oder landet ein MAF Flugzeug weltweit, um Hilfsorganisationen, Spitälern und Kirchen zur Seite zu stehen.



Drop a new photo here to replace the current one

You can only add one photo
I’m Finished
MAF International mit allen Büros und Einsatzländern erreichte im 2015 einiges.
MAF International mit allen Büros und Einsatzländern erreichte im 2015 einiges.

1'500 Partner

MAF arbeitet weltweit mit insgesamt 1’500 Partnern zusammen, um ihnen die Arbeit vor Ort zu erleichtern oder gar erst zu ermöglichen. Personal, Krankentransporte oder Cargoflüge werden zum Beispiel durchgeführt für Organisationen wie das Rote Kreuz, die Schweizer Direktion für Entwicklung und Zusammenarbeit (DEZA), World Vision, Ärzte ohne Grenzen oder Medair und viele weitere. In den meisten Fällen ist dies ein Langzeit- und auf Nachhaltigkeit ausgerichtetes Engagement. Bei Katastrophen – wie dem Tsunami in Indonesien oder dem Erdbeben in Nepal – können dies aber auch kürzere Einsätze sein.



Drop a new photo here to replace the current one

You can only add one photo
I’m Finished
MAF-Mitarbeiter bei der täglichen Arbeit in Bangladesch, Uganda und Australien.
MAF-Mitarbeiter bei der täglichen Arbeit in Bangladesch, Uganda und Australien.

Internationale Struktur

MAF ist in rund 30 Ländern mit 1'300 Mitarbeitenden weltweit im Einsatz. Davon sind gut 1000 einheimsche Fach- und Hilfskräfte. Die übrigen 300 Fachkräfte sind internationale Spezialisten. Die operationelle Führung ist durch drei Einsatz-Zentren gewährleistet (Nampa USA, Ashford UK, Cairns AUS). Für das internationale Personal und die Finanzierung sind 17 Ressource-Länder verantwortlich. MAF Schweiz ist ein Ressource-Land, welches die Projekte durch Mittelbeschaffung, Rekrutierung sowie die administrative Betreuung der internationalen Fachkräfte ermöglicht.



Drop a new photo here to replace the current one

You can only add one photo
I’m Finished
MAF-Flugzeuge landen auf anspruchsvollen Pisten weltweit.
MAF-Flugzeuge landen auf anspruchsvollen Pisten weltweit.

Flugzeuge

MAF-Flugzeuge sind für das Starten und Landen auf kurzen und unwegsamen Pisten gut geeignet. Die Cessna C-206, die C-208-Serie, der GA-8 Airvan und die Quest Kodiak sind die Standardflieger. Von rund 3'000 Pisten fliegt MAF jährlich zwischen 1'500 und 1'800 an, damit Menschen in schwer zugänglichen Gebieten Hilfe erfahren.



Drop a new photo here to replace the current one

You can only add one photo
I’m Finished
MAF-Flugzeuge transportieren Mitarbeiter, Hilfsgüter und medizinische Notfälle und bringen so Hilfe zu entfernten Gemeinschaften. Hier in Uganda und rechts in Arnhemland, Australien.
MAF-Flugzeuge transportieren Mitarbeiter, Hilfsgüter und medizinische Notfälle und bringen so Hilfe zu entfernten Gemeinschaften. Hier in Uganda und rechts in Arnhemland, Australien.

Finanzierung

MAF finanziert ihre weltweiten Einsätze zu zwei Drittel durch private Spenden. Ein weiteres Drittel stammt von institutionellen Beiträgen und Einnahmen durch Flugeinsätze vor Ort. Hilfswerke, Kirchen und Einzelpersonen tragen nach ihren Möglichkeiten alle zu den Flugkosten bei.



Drop a new photo here to replace the current one

You can only add one photo
I’m Finished
Die MAF wurde in der Nachkriegszeit gegründet, um Flugzeuge nicht für Tod und Zerstörung, sondern für Hoffnung und Leben einzusetzen.
Die MAF wurde in der Nachkriegszeit gegründet, um Flugzeuge nicht für Tod und Zerstörung, sondern für Hoffnung und Leben einzusetzen.

Geschichte

MAF fand ihren Anfang kurz nach dem 2. Weltkrieg. Beinahe gleichzeitig begannen Piloten in Australien, England und den USA mit einem Flugdienst „für den Frieden“. Was sie damals antrieb, ist heute noch Motiv für die Mitarbeitenden: Kranke heilen, Not lindern, Menschen von Gottes Liebe zu erzählen und Entwicklung zu fördern.









Links für weitere Informationen zur MAF






Neuste Updates


© 2017 Joël&Andrea Rominger | Kontakt | exposure.co